RS24507_Foto 1

Wer an COPD oder anderen Lungenerkrankungen leidet, dem fällt das Atmen schwer. Körperliche Aktivität kann Atemnot lindern. Sie sorgt auch dafür, dass Sie belastbar und selbstständig bleiben. Deshalb empfehlen Fachleute sportlich aktiv zu sein. Die Lungensportgruppe des ASV findet immer dienstags von 17-18 Uhr in der Gymnastikhalle am Heidweg statt.

Die Kosten für die Angebote werden von den Kranken- und Rentenkassen vollständig nach entsprechender Verordnung durch einen Arzt übernommen. Hierzu muss Ihnen der Arzt den ausgefüllten Antrag auf Kostenübernahme ausstellen, der von Ihrem Versicherungsträger zu genehmigen ist. Diese Verordnung ist nicht budgetbelastend für den Arzt. Natürlich können sie die Gruppe auch im Rahmen einer Mitgliedschaft im ASV-Gesundheitsport nutzen.

Wenn sie bereits eine von der Krankenkasse genehmigte Verordnung bekommen haben, stehen wir ihnen zu den Öffnungszeiten der ASV Geschäftsstelle jederzeit für individuelle Beratungsgespräch zur Verfügung. Bitte bringen sie hierzu alle Unterlagen mit. Diese Gespräch empfehlen wir auch allen, die als Mitglieder teilnehmen wollen.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen, willkommen im ASV! Sie erhalten eine Mail von uns sobald Ihre Anmeldung bearbeitet wurde.