Die Rückrunde der Saison 2011/2012 ist nun einige Spieltage alt…

Unser Oberligateam hat leider den Showdown um den 1. Platz gegen TG Neuss verloren.Trotzdem kann man mit dem bisherigen Saisonverlauf überaus zufrieden sein. Insbesondere die tollen Bilanzen von Andreas Küppers, Johannes Dimmig und Johannes Seng stechen heraus. Alle drei gehöhrten in der Hinrunde zu den Top-Spielern an Ihrem Paarkreutz.

Die 1. Damenmannschaft des ASVs belegt aktuell den 2. Platz in der Damen Bezirksliga. Die einzigen Punkte wurden in der Hinrunde gegen den Tabellenführen Anrath 3 sowie gegen Anrath 4 abgegeben. Man muss wirklich sagen, dass diese junge Mannschaft wirklich eine tolle Saison spielt und sicherlich Favorit auf den 2. Tabellenlatz ist, was dann zur Relegationsrunde um den Aufstieg zur Verbandsliga berechtigen würde. Sicherlich hat auch unsere Neuzugang Michaela Lux einen großen Anteil am Erfolg der Truppe. Denn sie hat sich nicht nur super in Verein und Mannschaft integriert sondern stellt auch mit Ihrer Bilanz eine echte Verstärkung dar.

Unsere 2. Herren spielt wie erwartet in der Bezirksklasse 5 eine tolle Saison um den Aufstieg. Die Mannschaft um Thomas Kamps liefert sich ein Kopf an Kopf Rennen mit Arsbeck, liegt allerding mit nur einem Verlustpunkt auch schon 3 Punkte vor dem schärfsten Konkurrenten. Wir drücken die Daumen, dass alle gesund bleiben und das Ziel „Aufstieg“ auch realisiert werden kann.

Unsere 2. Damenmannschaft rangiert zurzeit auf dem 6. Tabellenplatz in der Damen Bezirksklasse 5. Das letzte Spiel gegen Hückelhoven Ratheim 2 wurde knapp mit 5:8 verloren. Im kommenden Spiel tritt unsere Mannschaft auswärts gegen DJK SC BW Mühlhausen an.

Eine überzeugende Saison spielt unsere 3. Herrenmannschaft in der Kreisliga. Mit 16:12 Punkten steht man mit einem klaren Punkteplus auf einem guten 5. Rang. Mit starken Bilanzen sind sicherlich Thorsten Evertz und auch Marcus Coenen hervorzuheben. Das Ziel für die letzten Spiele muss sicherlich sein diesen guten 5. Rang zu festigen einige Mannschaften aus dem oberen Tabellendrittel zu ärgern.

Unsere 4. Herrenmannschaft war in dieser Saison bisher sehr stark von Verletzungspesch verfolgt. Man kann fast von einem Seuchenjahr sprechen. Denn sowohl Thomas Kluss als auch Micha Schrörs fielen wegen schwerer Verletzungen aus. Nun gilt es nach deren Wiedergenesung sich zu stabilisieren und vielleicht in den letzten Spielen noch eine Überraschung zu landen und Tabellenplätze zu klettern. Zurzeit belegen wir mit dieser Truppe den geteilten 8. Rang, jedoch mit deutlichem Vorsprung auf Hehn und Wickrath 8.

Fazit: Mit der Tischtennis Saison 2011/2012 kann die Tischtennisabteilung bisher durchaus zufrieden sein. Drei Mannschaften spielen um den direkten Aufstieg. Auch wenn man an einigen Stellen etwas vom Pesch verfolgt war gilt es die Kräfte für den Schlussspurt zu sammeln und ein schönes Saisonfinale hinzukriegen.