NRW-Landesturnfest: Die ASV-Trampoliner waren live dabei!

Unter dem Motto „Spaß, Sport, Springen“ ging es am frühen Morgen des 20. Juni 2019 nach Hamm. Insgesamt 21 Sportler und Betreuer der ASV Trampolin-Trampolin durften zusammen mit über 6.000 Athleten das NRW-Landesturnfest vier Tage lang live miterleben. Nach dem Einzug in die Schulunterkunft ging es direkt für alle zur Turnfestmeile. Unter dem Titel „Hamm 2019 . Gemeinsam, Besonders, Sportlich“ präsentierte Hamm sich von der besten Seite. Viele Sportarten konnten dort ausprobiert werden. Am Freitag waren dann unsere Aktiven gefragt. Die Konkurrenz war groß und stark. „Leider konnte nicht auf dem ausgeschriebenen Trampolin gesprungen werden, welches wir auch im Training nutzen“, so der Abteilungsleiter Wolfgang Bretag. Doch unsere Sportlerinnen und Sportler behielten die Nerven und zeigten sehr gute Sprünge. Besonders hervorzuheben ist einer unserer Jüngsten, Luk Fehren-Schmitz, der mit wesentlich älteren Sportlern in seiner Wettkampfgruppe einen sensationellen 5. Platz ersprang. Im Anschluss des Wettkampfs konnte nun der Spaß an erster Stelle stehen. So ging es gemeinsam noch in den Kletterpark, zur Kegelbahn und zum abendlichen Grillen. Bis Spätabends feierte man noch mit anderen Sportlern auf dem Schulhof oder in der Schule. Am Sonntag kehrten 21 glückliche Sportler und Betreuer – etwas müde – nach Süchteln zurück.