Laufen mit Licht

Spätestens ab dem Wechsel auf Winterzeit ist es endgültig zu dunkel, um abends entspannt Laufen oder Joggen zu gehen. Die einen haben keine Lust mit einer Stirnlampe den rechten Weg zu finden. Die anderen haben einfach Angst, im Dunkeln zu laufen. Die wunderschöne Tartanbahn des Sportparks Süchtelner Höhen mit ihrer Beleuchtung ist daher mittwochsabends auch in diesem Winter ab 18:30 Uhr ein Anlaufpunkt für viele Läufer aus dem Grenzland. Denn nach dem großen Erfolg in den vergangenen Jahren bietet der ASV wieder sein beliebtes „Laufen mit Licht“, wie immer unter Aufsicht, an.

Ab dem 7. November sind alle Läuferinnen und Läufer für 90 Minuten herzlich eingeladen im Sportpark Süchtelner Höhen bei Licht und unter Aufsicht ihre Runden zu drehen. Das Angebot richtet sich nicht nur an Mitglieder. Angesprochen sind alle Läuferinnen und Läufer, die möglicherweise so Anschluss im ASV finden