ASV Trampolin wieder Zuhause

Am heutigen Donnerstag fand das erste Training der ASV Trampolin-Abteilung in ihrer Heimat statt: der Sporthalle Realschule in Süchteln.

Als erste Abteilung des ASV konnten die Trampoliner nach 17-monatiger Bauzeit den Trainingsbetrieb hier wieder aufnehmen.

„Endlich hat der enorme Aufwand für unsere Trainer, Kids und Eltern ein Ende“, so der Abteilungsleiter Wolfgang Bretag (im Bild rechts). „Wer schon mal um 16.30 Uhr von Süchteln zum Ransberg nach Dülken gefahren ist, weiß, wovon wir reden“, ergänzte der stellvertretende Abteilungsleiter Olaf Claassen (im Bild links).

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für den Mehraufwand. Ein besonderer Dank gilt der LVR-Klinik Süchteln, die ihre Sporthalle kostenfrei für das Freitags-Training zur Verfügung gestellt hat.

Per Sofort kann sich jeder Interessent unter der Internetseite www.asv-trampolin.de wieder zum Probetraining anmelden.

AnhangGröße
Image icon trampolin_2.jpg279.15 KB