Eltern-Kind Training 2017

Am letzten Freitag vor den Herbstferien trafen wir uns, eine Gruppe mit ca. 40 Personen aller Altersklassen um ein Training für unsere Eltern, Geschwister, Freunde und Judoka des ASV/E Süchteln durchzuführen.

Nach der Begrüßung und ein paar allgemeinen Worten zum Judo hat Kerstin Kaufmann die Gruppe für den Aufwärmteil übernommen. Kerstin konnte die Gruppe mit viel Freude auf Betriebstemperatur bringen und dann noch ein wenige mit Turnelemente an der Koordination arbeiten.

Marion ließ die Gruppe an Grundtechniken üben. Begonnen wurde mit der Standtechnik O-Soto-Otoshi (der große außen Sturz) der anschließend mit der Bodentechnik Kesa-Gatame (Schärpen Halter) verbunden wurde. Den Abschluss des Technikteiles war die Befreiung aus dem Haltegriff. Alle Teilnehmer konnten den Ausführungen von Marion folgen und hatten Spaß beim Üben.

Der Dritte Teil wurde mit einer Mini Kata genutzt um den Geist des Judos zu veranschaulichen. Eine Kata ist eine Form des Judos in der alle Techniken in einer Demonstration gezeigt werden. Die geübte Kata zeigte uns viele grundsätzliche Punkte wie: Respekt, Siegen durch Nachgeben, Gegenseitige Rücksichtnahme und Techniken mit größtmöglicher Wirkung auszuführen.

 

Den Abschluss bildete dann der Kampf, diesen führten wir in verschiedenen spielerischen Formen durch. Nach gute drei Stunden konnten wir uns gut verschwitzt voneinander Verabschieden.

 

Wir hoffen das es euch auch so viel Spaß gemacht hat wie uns.
Vielen Dank für die gelungende Durchführung an meine Trainer Kerstin, Marion und die tolle Unterstützung durch Hendrik, Erik, Nikolai und Sabine