Rudelgucken zur Fußball WM

Im Sommer 2018 steht endlich wieder die Fußball Weltmeisterschaft an. Der Nebeneffekt eines solchen Großereignisses ist es, dass es Menschen zusammen bringt. In diesem Jahr bringt er sogar die drei größten Träger der Jugendhilfe in Süchteln zusammen. Die Verantwortlichen von Josefshaus, EVVE und ASV Süchteln haben sich zusammengeschlossen und wollen ein familien- und jugendfreundliches Public Viewing anbieten. Dabei ist dem evangelischen Pfarrer Axel Stein eines besonders wichtig: „Die Menschen in Süchteln sollen zusammenkommen und miteinander Feiern, Daumendrücken und sich vielleicht auch mal trösten, wenn es nicht so läuft, wie gewünscht.“

Damit möglichst viele der Einladung folgen, gibt es Getränke zum Selbstkostenpreis und darüber hinaus auch die Möglichkeit Speisen und Getränke mitzubringen. „Für die Fußballfans, deren Enthusiasmus noch nicht für die ganzen 90 bis 120 Minuten reicht, wollen wir Möglichkeiten zum Spielen schaffen“, berichtet ASV Geschäftsführer Björn Siegers über die Rolle des Vereins in dieser außergewöhnlichen Kooperation. Dass die Spiele dabei im Wechsel zwischen den beiden Jugendeinrichtungen der Kirchen stattfinden ist Ausdruck der Zusammenarbeit:

17.06., 17:00 Uhr   Deutschland – Mexiko
                              im Josefshaus, Ostring 33

23.06., 20:00 Uhr   Deutschland – Schweden
                              Im EVVE, Westring 27

27.06., 16:00 Uhr   Südkorea – Deutschland
                              Im Josefshaus, Ostring 33

Achtelfinale:         Im EVVE, Westring 27